Blog, Leben

Entscheidung, Nicht-Entscheidung, Sichtbar werden

1. März 2017
Entscheidung

Bisher gehörte eine „Entscheidung“ nicht zu meinen Freunden. Ich habe aber schätzen gelernt, dass es genau diese braucht, um weiterzukommen. Früher habe ich immer diese Angst vor Entscheidungen gehabt (und habe sie teilweise immer noch). Ich glaube sogar, es wird ein lebenslanger Prozess, das Stück für Stück loszulassen.

Eine Entscheidung zu treffen heißt ja sogar, 50% der Energie wieder zur Verfügung zu haben, da du dich mit einer Seite nicht mehr beschäftigen musst. Das ist meines Erachtens sogar eine der wichtigsten Konsequenzen von „Entscheidungen treffen“!

(mehr …)

Blog, Leben

Rosenheimer Modell – eine Alternative

20. Februar 2017
Rosenheimer Modell

Heute möchte ich das sogenannte Rosenheimer Modell vorstellen. Wie ich finde, sind hier die Probleme der derzeitigen Ausprägung des Familienrechts, sowie einfache, klare und naheliegende Alternativen dazu aufgezeigt. Und das ganze noch in einer positiven Sprache!

(mehr …)

Blog, Leben

Selbstverwirklichung, Erfolg und Neid

15. Februar 2017
Selbstverwirklichung

Ein heutiges Gespräch über „Selbstverwirklichung“ und „Erfolg“ hat mir den Anstoß für diesen Post gegeben. Das Thema taucht immer wieder in Gesprächen – vor allem auch mit Trennungseltern – auf. Es ist ein sehr persönliches Thema, mit dem ich mich in den letzten Jahren beschäftige.

(mehr …)

Blog, Leben

Fehler, und der Beweis, dass es sie nicht gibt

10. Februar 2017
Fehler vs. Erfahrungen

Ein weiteres meiner Herzensthemen sind „Fehler“. Sie begegnen mir im Unterricht mit meinen Studenten, in der Familie, bei meinen Kindern, in der Elternschaft, als Lehrer, als Autofahrer, als Mensch…

Wir alle sind damit konfrontiert, bemerken sie bei uns, bei anderen. Machen von ihnen unser Er-Leben abhängig, unser Fühlen, unser Denken.

Und doch existieren sie eigentlich nicht.

(mehr …)

Blog, Leben

Unterhalt: Geld und Verantwortung

5. Februar 2017
Unterhalt

In letzter Zeit begegnet mir immer wieder das Thema „Geld“. Ist es nicht genug, ist da ein Mangel, fehlt irgendwo etwas, gibt es Hürden wegen zu wenig, Bedrohung durch fehlendes Geld, Forderung von Unterhalt…

Ich erinnere mich, wie ich mein erstes Geld ausgegeben habe. Das war damals in einem Konsum in der Nähe der Schule. Da habe ich auf dem Rückweg von der Schule irgendwas gekauft. Was, weiß ich nicht mehr, aber an das Gefühl kann ich mich noch erinnern. Es war irgendwas zwischen Trauer (jetzt wird es immer so weitergehen und immer mehr werden, was ich ausgebe) und dem Gefühl, dass es etwas Schlechtes ist (lieber sparen, nicht zu viel ausgeben).

(mehr …)

Blog, Leben

Deine Beziehungen sollen dich erblühen lassen

31. Januar 2017
Beziehungen

Immer wieder stelle ich fest, dass es Menschen in meinem Leben gibt, die gerne in Verbindung – in Beziehung – mit mir bleiben möchten. Auf welche Art auch immer.

Dankbar bin ich der Erkenntnis, dass ich entscheiden kann, mit wem ich mein Leben verbringe und welches Gewicht ich den Menschen (und jedem Ereignis) in meinem Leben gebe. Ich habe die Verantwortung für die Qualität meiner Beziehungen. Zumindest zu ebenso 50% wie der jeweils andere Beziehungspartner. (Wenn er erwachsen ist…)

(mehr …)

Blog, Leben

Getrennt ist nicht alleinerziehend!

30. Januar 2017
alleinerziehend

Natürlich gibt es sie – die wirklichen alleinerziehenden Eltern, bei denen sich der andere Elternteil nicht um die Kinder schert. Oder es sich nicht wert ist, seine Kinder zu betreuen und in ihrem Leben zu sein. Oder tot ist.

Aber die anderen…

Ich stelle einige Thesen auf, basierend auf den Erfahrungen, die ich in den letzten Jahren gemacht habe:

(mehr …)

Blog, Musik

electro track auf Soundcloud

28. Januar 2017
electro Fender Rhodes

Bevor dieser electro track in den Untiefen meiner Festplatten verschwindet, mache ich ihn lieber frei zugänglich.

Das wesentliche Ausgangsmaterial ist die einfache Monoaufnahme von ein paar aneinandergereihten Akkorden in einer Pause in der Musikschule. Der Rest ist gezaubert!

Viel Spass damit!
(Und lass mir einen Kommentar da!)

(mehr …)